Dieser Bericht will versuchen, die verbrannten Dokumente der Familie Escherich zu
ersetzen und von der Geschichte der Familie, die zugleich eine Geschichte des
Glashandels in Kassel ist, zu erzählen. Über 300 Jahre haben sich die Escherichs,
jeweils der Sohn dem Vater folgend, dem Glashandel gewidmet. Diese Kontinuität
über 8 Generationen dürfte diese Firma zur ältesten Kassels machen. Obwohl noch
nicht alle Quellen - insbesondere die in Gräfenroda und Geschwenda - ausgeschöpft
werden konnten, gestatten die gewonnenen Einsichten ein Bild des Kasseler
Glashandels zu zeichnen, vor allem die infolge zeitgeschichtlicher Gegebenheiten
sich für jeden der acht Firmeninhaber anders darbietenden Voraussetzugen. Die
Verhältnisse der älteren Zeit werden am breitesten geschildert, da die Anpassung die
Voraussetzung für den Weiterbestand der Firma bedeutete. In den letzten
Generationen ist der Verlauf ähnlich wie bei anderen Unternehmen (1).

Wissenschaftlich Bearbeitet von Edith Schlieper - Kiel
der Schwiegertochter von Karl Escherich´s Schwester Johanna , geb. Escherich

(1) Dem Staatsarchiv Marburg danke ich für geduldige Hilfe und für viele Ratschläge. Die
Murhard`sche Bibliothek der Stadt Kassel und Landesbibliothek lieh freundlicherweise die Jgg. der
> Commerzzeitung < an die Univ.-Bibliothek nach Kiel aus. Dem Brüder-Grimm-Museum in
Kassel danke ich für die Erlaubnis, eine Reproduktion der Skizze von Ludwig Emil Grimm bringen
zu dürfen. Herrn Lehrer E.Meiland in Arnstadt danke ich für seine Bemühungen, die Daten und
Zusammenhänge in Gräfenroda und Geschwenda zu klären. Herr Dr. Friderici, als langjährigem
Leiter des Stadtarchivs in Kassel ein ausgezeichneter Kenner dieser alten Stadt, war so
liebenswürdig, diese Arbeit vor der Drucklegung durchzulesen.

Logo

Urheberrecht ©           Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.